Tristan Long-Life Fund schließt die bislang größte Bürovermietung in Deutschland ab

0

Der CCP 5-Core-Plus-Fonds mit langer Lebensdauer, der vom europaweiten Immobilieninvestmentmanager Tristan Capital Partners und dem in Köln ansässigen Joint-Venture-Geschäftspartner SILVER CLOUD Invest beraten wird, hat die Vermietung eines großen Bürokomplex in Bonn abgeschlossen. Der Deal ist die bislang größte Einzelvermietung für CCP 5 in Deutschland.

CCP 5-Core-Plus-Fonds vermietet Grundstück im Bundesviertel von Bonn

Das 18.623 m² große Grundstück im Bundesviertel der Stadt wurde an das Institut für Bundesimmobilien (BImA) vermietet, den Immobilienarm der Bundesregierung, der im Auftrag zweier Ministerien handelt. Der Mieter bietet einen starken Vertrag und einen langen Mietvertrag von neun Jahren. Im Rahmen der Vermietung der Büroflächen sind Investitionen in Höhe von 14 Mio. € geplant.

Fabian Meinsen, Executive Director, Portfolio- und Asset Management bei Tristan Capital Partners, sagte: „Die Sicherung eines Mieters dieses Kalibers unterstreicht die Widerstandsfähigkeit des deutschen Büromarkts, spiegelt die starke berufliche Nachfrage und das begrenzte Angebot an gut gelegenen und effizienten Büroflächen wider. Vielen Dank an das Team von SILVER CLOUD Invest für die Entschlossenheit und Konzentration während des Prozesses.“

Stephan Festerling, Leiter Asset Management bei SILVER CLOUD Invest, sagte: „Wir freuen uns, BImA als Top-Mieter für CCP 5 verpflichtet zu haben, was die gute Qualität der Immobilie unterstreicht. Die Neuvermietung des gesamten Gebäudes im aktuellen Umfeld unterstreicht die stabile Situation auf dem deutschen Büromarkt, insbesondere in der Bundesstadt Bonn. Wir möchten uns auch bei Udelhofen Immobilien und den Vertretern der BImA bedanken, die den Verhandlungsprozess stets konstruktiv und angenehm gestaltet haben.“

CCP 5 erwarb Ende 2017 den Komplex, der zuvor von der Deutschen Telekom AG besetzt war.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier